FAQ

Seit 2005 ist der Eppendorfer Weg 138 ein Ort, an dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene lernen. Der Lernhafen begann als Nachhilfe- und Hausaufgabenbetreuungs-Institut. Daraus entwickelte sich der Hort Lernhafen, der 2013 zu einer Kita umgebaut wurde. Auch unser Kita-Konzept bleibt der Lernhafen-Philosophie treu. Gemeinsam mit den Kindern forschen, entdecken und lernen wir. KITA-Lernhafen: unser Hafen für Ihre Kinder.

In der KITA-Lernhafen gibt es zwei Gruppen mit ca. 17 Kindern pro Gruppe.

Bei einer vollen Gruppenstärke arbeiten 2 Erzieherinnen pro Gruppe.

Die Tagesstruktur sowie der Wochenplan verlaufen ritualisiert. Rituale wie der Tischspruch beim Frühstück und der anschließende Morgenkreis oder die Ruhephase nach dem Mittagessen geben den Kindern Orientierung, Vertrauen und Sicherheit.

Wir dokumentieren die Entwicklung ihres Kindes (Sprache, Bewegung etc.) und laden Sie zweimal im Jahr zu einem Entwicklungsgespräch ein.

Entlang der Garderoben links befindet sich unser Dokumentationsbereich, dort finden Sie den Tagesablauf sowie den Wochenplan und alle weiteren aktuellen Dokumentationen der Gruppen und Informationen der KITA-Lernhafen.

Innerhalb unser Öffnungszeiten können Sie Stunden dazu kaufen. Das Bonusheft können Sie bei uns im Büro erwerben. Für eine Stunde berechnen wir 8 Euro.

Wir orientieren uns an dem Qualitätsstandard für Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder. Wir reichen den Kindern ein gesundes und vollwertiges Essen. Morgens angefangen mit einem selbst gemachten Frühstück in unserer Küche, welches jeden Tag variiert. Dazu gehören z.B. unser selbstgebackenes Brot. Unser Mittagsessen bekommen wir von dem Kinder-Essenslieferanten De Köök. Am Nachmittag gibt es frisches Obst oder Gemüse. Den ganzen Tag über haben die Kinder die Möglichkeit, Wasser und ungesüßte Tees zu trinken.

Hier können Sie einen Kita-Gutschein beantragen